Wettbewerbsfähiges Lieferantenmanagement mit einer klaren Qualitätsvorgabe.

Qualität entscheidet sich immer auch schon bei der Auswahl unserer Lieferanten und der Berücksichtigung einer nachhaltigen Beschaffungspolitik. Diese Überzeugung bestimmt maßgeblich den Einkauf von über 1.200 verschiedenen Thermoplast-Kunststoffen, Stählen, Normalien, kundenspezifischen Zukaufteilen, Verpackungsmaterialien und Produktionsanlagen. In enger Abstimmung mit dem zentralen Einkauf der Wirthwein-Gruppe werden lokale und globale Marktpotenziale für unsere Kunden sinnvoll genutzt.

Lieferantenauswahl

Wir arbeiten mit Lieferanten, die über das gleiche Verständnis von Qualität und Partnerschaft verfügen, wie wir. Wir setzen auf eine langfristige, faire Zusammenarbeit und binden unsere Lieferanten frühzeitig mit ein. Auf Basis unseres Lieferanten­managements führen wir regelmäßige Bewertungen, Qualifizierungen und Audits durch und sichern so unseren hohen Qualitätsanspruch.

Beschaffungspolitik

Der Einkauf von Rohstoffen, Technologien und Dienstleistungen erfolgt stets unter Einhaltung der vorgegebenen Riegler-Qualitätsstandards und eines schonenden, nachhaltigen Ressourcenumgangs. Warengruppenorientierte Beschaffungsstrategien und die enge Zusammenarbeit mit dem Zentraleinkauf der Wirthwein AG sorgen für wettbewerbsfähige Konditionen.

Relevante Downloads

Was Sie über uns als Partner außerdem wissen sollten.

Zahlen und Fakten

Am Puls der Kunststofftechnik – unsere aktuellen Messetermine.

Messen